Auswandern nach Gran Canaria

Internet in Spanien - so billig gehts ...

.

 

 

Internet in Spanien - so billig gehts mit UMTS

Internet in Spanien - so billig gehts mit UMTS und PC, Laptop oder Notebook

Mit 1,40 Euro pro Tag ist man dabei und mit UMTS, so schnell wie ein normaler ADSL-Anschluss. Die UMTS-Abdeckung ist sehr gut und in ganz Spanien inkl. Gran Canaria verfügbar.

Zu dem Preis kann man via YOIGO surfen und zwar eine beliebige Datenmenge. Eigentlich wird nach dem Datenvolumen abgerechnet, aber maximal 1,40 Euro pro Tag. Das heisst auch: Wenn man nicht surft, kostet es nichts.

Wer keine UMTS-Karte oder UMTS-Modem hat, der kauft sich einfach ein Handy mit einer Prepaid-Karte (prepago), z.B. ein Toshiba UMTS Handy (TS705) inkl. Datenkabel für Verbindung an den USB Port vom Notebook. In dem Paket (bei Phonehouse) ist ausserdem eine YOIGO Sim Karte dabei. Diese wird gleich vor Ort aktiviert und ist mit 20 Euro aufgeladen. Das Paket kostet 59 Euro.

Und das beste ist:

- Keinen Knebelvertrag über 10 Jahre mit ca. 50€ Grundgebühr und Beschränkung der Datenmenge…wie sonst üblich.
- Max. 1,40€ /Tag bei uneingeschränkter Nutzung und somit max. 42€ /Monat (30 Kalendertage)?
- Keine versteckten Gebühren
- Kein Telefon oder ADSL-Anschluss nötig.

.

 

 

Auswandern nach Gran CanariaÜber unsKontaktInfo-HotlineImmobilienBuch über Auswanderung nach Gran CanariaGoCanaria SidemapDisclaimerAGBWas ist ein Suchauftrag