Auswandern nach Gran Canaria

Puerto de Mogán - Gran Canaria

Puerto de Mogán
Liegt im südwestlichen Teil von Gran Canaria und war vor 20 Jahren noch ein verschlafenes Fischerdorf, sogar ohne Telefon und Anschluss an das Strassennetz.
Der Stolz des Ortes ist eine halb ins Wasser gebaute Feriensiedlung mit Jachthafen, Kanälen und Brücken. Sie schaffen eine venezianische Atmosphäre (nur die Gondoliere fehlen). Schmiedeeiserne Veranden zieren die geschmackvoll gestalteten, nur zweistöckigen Häuserblocks, in den autofreien Gassen verbinden mit Hibiskus und Bougainvilleas überwucherte Steinbögen die gegenüberliegenden Häuser. Romantische kleine Brücken über den Kanälen. Der Ort wird deshalb auch Venedig von Gran Canaria genannt.
Der Gemeindebezirk Mogán bekam die Auszeichnung, in deren Genuss wohl die wenigsten Orte auf der Welt kommen werden. Die UNESCO hat das Mikroklima des Municipios Mogán als eines der gesündesten weltweit ausgezeichnet. Gründe hierfür sind u.a. die windgeschützte Lage, die saubere Umwelt, die ganzjährig angenehmen Temperaturen eine große Anzahl an Sonnenstunden und die geringen Niederschlagsmengen.

Puerto de Mogan Videos

Puerto Mogan und Umgebung von oben gesehen Puerto Mogan Video mit wunderschönen Luftaufnahmen aus dem Jahre 2014

Mogan

Puerto Mogan, das Venedig von Gran Canaria
Anfahrt von Maspalomas nach Puerto Mogan mit schöner Aussicht auf das Städtchen. Puerto Mogan bereisen und erforschen

Bar Pio Pio Tauro Gran Canaria

Live Musik Bar direkt am Meer Playa de Tauro
Der Isider-Tipp ist die Live Musik Bar Pio Pio, welche direkt am Strand liegt. Ein Besuch lohnt sich.
Bar ansehen und Aussicht geniessen

..

 

 

Auswandern nach Gran CanariaÜber unsKontaktInfo-HotlineImmobilienBuch über Auswanderung nach Gran CanariaGoCanaria SidemapDisclaimerAGBWas ist ein Suchauftrag